Der 45. Deutsche Krankenhaustag im Überblick

Termin: 14. – 17. November 2022
CCD-Ost, Messe Düsseldorf

Reformpolitik quo vadis –
was wird aus dem Koalitionsvertrag?

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN!

Montag, 14.11.2022

Politik und Finanzierung

Live Stream

12:00 – 12:15 Uhr Begrüßung und Eröffnung durch den Kongresspräsidenten Dr. Josef Düllings, Präsident VKD

12:15 – 12:30 Uhr Eingangsstatement mit Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB

12:30 – 13:30 Uhr Podiumsdiskussion

(Moderation Charlotte Schröder)

Unter anderem mit:

  • Prof. Dr. Karl Lauterbach, MdB
  • Dr. Sabine Berninger, Vorsitzende des DBfK Südost und Mitglied im DBfK Bundesverband, Pflegedirektorin KJF-Klinik Josefinum
  • Dr. Josef Düllings, Präsident VKD – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschland e.V. und Geschäftsführer, St. Vincenz Krankenhaus Paderborn
  • PD Dr. Michael Weber, Präsident VLK – Verband leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte e.V.
  • Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.

Verleihung des Award Patientendialog 2022

Detlef Schliffke, 1. Vorsitzender, BPiK – Bundesverband der Patientenfürsprecher in
Krankenhäusern und Patientenfürsprecher, Katholisches Klinikum Essen

Finanzierung im Krankenhaus

(Moderation Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.)

  • Dr. Frank Heimig,
    Geschäftsführer, InEK – Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus
  • Dr. Wulf-Dietrich Leber,
    Abteilungsleiter „Krankenhäuser“, GKV-Spitzenverband
  • Dr. Roland Laufer,
    Geschäftsführer Dezernat II / Krankenhausfinanzierung und Krankenhausplanung, DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.
  • Dr. Boris Augurzky,
    Gesundheitsökonom, Universität Duisburg-Essen

Abendveranstaltung

Treffpunkt Krankenhaus

Haus der Ärzteschaft

Verleihung des VLK Zukunftspreis 2022 (Moderation PD Dr. Michael Weber, Präsident VLKVerband leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte e.V.)

Dr. Axel Rahmel, Vorstand Deutsche Stiftung Organtransplantation

Dienstag, 15.11.2022

Personal im Krankenhaus

Aufzeichnung

Moderne Personalkonzepte in der Pflege (Skill-Mix)

(Moderation Dr. Sabine Berninger, Vorsitzende DBfK Südost und Mitglied im DBfK Bundesverband, Pflegedirektorin KJF-Klinik Josefinum) 

  • Sandra Mehmecke, M.A. Leitung Fachkommission Pflegepersonalbedarfsinstrument, Deutscher Pflegerat e.V. (DPR), stellv. Geschäftsführerin DBfK Nordwest e.V.

Personalbemessung in der Pflege: PPR 2,0 als Einstieg in eine bundesweit verbindliche Pflegepersonalbedarfsermittlung?

  • Nadine Hobuß, Intensivpflegerin Charité Berlin, Erweiterte Klinische Pflege B.Sc. (Intensiv- und Anästhesiepflege)
  • Elizabeth Tollenaere, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Vorstandsmitglied DBfK

„Erfahrungen zu Personalkonzepten und zum Skill-Grade-Mix in Australien“

  • Dr. Bernadette Klapper,Bundesgeschäftsführerin Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V.

„Projekt „360 Grad Pflege““

Fachkräfte aus dem Ausland – wie gelingt die Integration?

(Moderation Dr. Josef Düllings, Präsident VKD – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschland e.V. und Geschäftsführer, St. Vincenz Krankenhaus Paderborn)

  • Stefanie Gehrlein, Justiziarin
  • Ruth Wichmann, Referatsleiterin Marburger Bund

„Herausforderungen bei der Integration von im Ausland ausgebildeten Ärzten“

  • Thorsten Kiefer, Geschäftsführung DEFA – Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe
  • Theresa Kneuertz, Managerin für internationale Pflegekräfte, St. Vincenz Kliniken Paderborn

„Gewinnung von Pflegekräften in der Praxis“

Women’s Leadership – was machen Frauen besser?

(Moderation Prof. Dr. Henriette Neumeyer, stellv. Vorstandsvorsitzende DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.)

  • N.N.
  • Sabine Brase, Pflegedirektorin im Klinikum Oldenburg, M.Sc., Diplom-Pflegewirtin (FH), Coach (DGfC) 

„Female Empowerment im Gesundheitswesen“

  • Prof. Dr. Andrea Morgner-Miehlke, kfm. Leiterin des Onkologischen Zentrums des Universitätsklinikums Eppendorf, kfm. Leitung Zentrum für Onkologie, stellv. Direktorin Universitäres Cancer Center Hamburg (UCCH), stellv. kfm. Direktorin UKE

Mittwoch, 16.11.2022

Versorgungsstrukturen der Zukunft

Aufzeichnung

Krankenhausplanung der Zukunft – Einheitliche Versorgungsstrukturen in ganz Deutschland?

(Moderation Dr. Josef Düllings, Präsident VKD – Verband der Krankenhausdirektoren Deutschland e.V. und Geschäftsführer, St. Vincenz Krankenhaus Paderborn)

Podiumsdiskussion mit

  • Daniela Behrens, Landesgesundheitsministerin Niedersachsen
  • Prof. Dr. Tom Bschor, Leiter und Koordinator der Regierungskommission Krankenhausversorgung
  • Ingo Morell, Präsident DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.

Ambulant vor Stationär im Krankenhaus

(Moderation Dr. Gerald Gaß, Vorstandsvorsitzender DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.)

Unter anderem mit:

Impulsvortrag

  • Dr. Martin Albrecht, IGES Gutachter

Streitgespräch

  • N.N.
  • PD Dr. Michael A. Weber, Präsident VLK – Verband leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte e.V.
  • Dr. Ruth Hecker, Vorsitzende Aktionsbündnis Patientensicherheit
  • Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender BARMER

Regionale Versorgungsverbünde

(Moderation PD Dr. Michael Weber, Präsident VLK – Verband leitender Krankenhausärztinnen und -ärzte e.V.)

  • PD Dr. Simone Wesselmann, MBA. Leitung Bereich Zertifizierung Deutsche Krebsgesellschaft

„Qualität durch vernetzte Versorgung in der Onkologie“

  •  Dr. John-lh Lee, NEVANO + Sprecher Uniklinik Düsseldorf

„Vernetzte Schlaganfallversorgung“

  • Nadja Pecquet, Geschäftsführerin Virtuelles Krankenhaus

„Das virtuelle Krankenhaus NRW“

10:00-13:00 Uhr       

Erste Ergebnisse zu den 5 Digitalisierungsthemen 2022

  1. Next Generation IT – Mit Hilfe von Automatisierung Ressourcen, Zeit und Geld für den Betrieb der Infrastruktur einsparen – größerer Fokus auf klinische Anwendungen ermöglichen
  2. „Move the data not the care giver“ Mobil & herstellerneutral vernetzt: Integrationsplattform zur Verbesserung der stationsübergreifenden Kommunikationsprozesse (ZNA/ICU/Stationen) – Lösungen förderfähig nach KHZG (FTB Nr. 1-5)
  3. Sichere Anbindung vernetzbarer Systeme in lokalen Wirkungskreisen der medizinischen Versorgung an digitale Mehrwert-Dienste
  4. „Ein medizinischer Mobilcomputer & -telefon mit drei Apps für die Pflege“
  5. Spektrum erweitern und Versorgungslücken schließen durch „Dermanostic Hautarzt per App“

 13:30-15:00 Uhr 

Wettbewerb um den StartUp- und Digitalisierungspreis 2022

  1. Wettbewerbsbeitrag „Vertical Search Health“,  EXARIS Solutions
  2. WettbewerbsbeitragMehrPflegegeld.de: Simplifying access to care“, MehrPflegegeld.de
  3. Wettbewerbsbeitrag „crewlinq – we care for those who care – die digitale und intelligente Software für Schichtplanungen“, CrewLinq
  4. Wettbewerbsbeitrag „Digitalisierung wo es gebraucht wird: inngo – der intelligente Maßnahmenplan für Krankenhäuser“, inngo
  5. Wettbewerbsbeitrag miralytik.hospital® – ganzheitliche Steuerungsplattform für Kliniken, miralytik healthcare consulting
  6. Wettbewerbsbeitrag Mit nutzerzentrierten Lösungen die ambulante Pflege digitalisieren und mit Hilfe von AI pflegende Angehörige entlasten!, deinePflege.de
  7. Wettbewerbsbeitrag Die IntensivKontakt Plattform bringt Menschen näher zusammen, IntensivKontakt
  8. Wettbewerbsbeitrag HR Tech – ‚mind blowing‘: es bleibt nichts mehr, wie es war. Die Zukunft begann gestern!, Klinikheld
  9. Wettbewerbsbeitrag KI-basiert die richtigen IT-Dienstleister finden, auswählen und beauftragen (Anwendungsfall KHZG), Lyncronize

 ab 16:15 Uhr

„IuiG-Initiativ-Rat“ – Sitzung der fördernden Verbände des Eco Systems ENTSCHEIDERFABRIK – der eHealth Inkubator

Auszeichnungen

  • Die Plätze 1-3 im Wettbewerb um den StartUp-/Digitalisierungspreis
  • Berater / Projektleiter der 5 Digitalisierungsthemen 2023
  • Unternehmens-/Klinikführung des Jahres

Nicht öffentlicher Teil

Donnerstag, 17.11.2022

Digitalisierung in der Versorgung

Aufzeichnung

Nationale Digitalisierungsstrategie- Gesundheitsdatennutzungsgesetz (Moderation Prof. Dr. Henriette Neumeyer, Stellv. Vorstandsvorsitzende DKG – Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.)

Podiumsdiskussion mit:

  • Dr. med. Markus Leyck Dieken, Geschäftsführer Gematik
  • Prof. Dr. med. Ferdinand M. Gerlach, MPH, Vorsitzender SVR Gesundheit
  • Prof. Dr. Sylvia Thun, Direktorin, Core-Unit eHealth und Interoperabilität (CEI), Charité Berlin
  • Sebastian Zilch, BGM Unterabteilungsleiter 52- gematik, Telematikinfrastruktur, eHealth

Digitale Versorgung in der Psychiatrie und Psychosomatik – Eine Chance für die Zukunft

(Moderation Dr. Sylvia Claus, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Klingenmünster)

Unter anderem mit:

  • Reinhard Belling, Geschäftsführer Geschäftsführer Vitos gGmbH Personal und Finanzen

„Digitale Transformation der psychiatrisch-psychosomatischen Versorgungslandschaft“

  • Ludwig Klitzsch, Geschäftsführer Ideamed

„KHZG und DIGA-Zukunft der Behandlung in der Psychosomatik Health Apps”

  • Prof. Dr. med. Stefan Röpke, Oberarzt, Leiter des Bereichs Persönlichkeitsstörungen, Posttraumatische Belastungsstörung sowie der Autismusambulanz, Charité Berlin

„Ein Beitrag zur Verbesserung der Versorgung psychisch erkrankten Menschen“

  • Prof. Dr. Christine Knaevelsrud, Professur für Klinisch-Psychologische Intervention an der Freien Universität Berlin, Fachbereich Erziehungswissenschaften und Psychologie

„Implementationsstrategien von digitalen Anwendungen“

Qualitätssicherung mit Routinedaten

(Moderation Dr. med. Thilo Grüning, MSc Geschäftsbereichsleiter Geschäftsbereich IV – Qualität der Versorgung und Psychiatrie)

Unter anderem mit:

  • Prof. Dr. med. Saskia Drösler, Prodekanin, Professorin für Medizin-Controlling, Fachbereich Gesundheitswesen, Hochschule Niederrhein

„Beurteilung der Qualität und Patientensicherheit – was bietet die ICD-11?“

  • Burkhard Fischer, Referatsleiter Qualitätsmanagement IT und Datenanalyse, Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.

„Qualitätsindikatoren aus Routinedaten – Chancen und Risiken“

  • Dr. med. Ralf Kuhlen, Geschäftsführer Medizin der Helios Health GmbH

„Routinedaten Analysen zur Surveillance der Pandemie“

Veranstaltung der Architekten für Krankenhausbau und Gesundheitswesen e.V. – (AKG)

14:00 – 17:00

Verleihung des AKG Preises 2022 und Vorstellung des Siegerpreises